Bilderrahmen Farbe

Filtern und sortieren

Filtern und sortieren

5420 von 5420 Produkten wird/werden angezeigt

Kunst Kategorie

Format Bilderrahmen

Farbe

Material

Profilbreite

Profilhöhe

Profil

Bilderrahmen Format

5420 von 5420 Produkten wird/werden angezeigt

Jedem Werk sein Rahmen?

Alleine schon ob ein Kunstwerk gerahmt ist oder nicht, trägt wesentlich zu seiner Wirkung auf den Betrachter bei. Entscheidest du dich für einen Rahmen, gibt es eine Vielzahl an Auswahlmöglichkeiten. Eines der wichtigsten Kriterien ist die Bilderrahmen Farbe. In zweiter Folge ist dies auch immer eine Entscheidung für ein spezielles Material, denn nicht jedes Material gibt es in jeder Farbe. Sollte das Material im Vordergrund stehen, kannst du hier stöbern: Bilderrahmen Material

Die Wirkung der Farben

Wichtig zu wissen ist, dass jede Farbe eine besondere Wirkung auf den Menschen hat. Farben sind Kräfte, die in jedem Menschen Emotionen, Gedanken und Erinnerungen auslösen. So wird z.B. in den meisten Fällen ein dezenter Farbton beruhigender sein als ein knalliges Rot. Auf jeden Fall solltest du darauf achten, dass das Bild durch die Farbe der Umrahmung gewinnt, also hervorgehoben und gestärkt wird. Ein überladenes Werk kann von einem ruhigen Rahmen profitieren, während ein schwarz-weiß Foto durch einen kleinen Farbakzent durchaus professioneller wirken kann. Ein Rahmen sollte dein Bild auf jeden Fall immer stimmig und harmonisch aussehen lassen.

Den Wohnraum gestalten

Ein Kunstwerk ziert mit seiner Bilderrahmen Farbe nicht nur eine Wand, sondern den gesamten (Wohn)Raum. Deshalb solltest du die Umgebung in der Überlegung nach dem richtigen Rahmen mit einbinden. Ein schön gerahmtes Bild ist ein Gesamtkunstwerk. Man kann es gut mit dem Blick aus dem Fenster auf eine schöne Umgebung vergleichen. Es hat also großen Wert und große Auswirkung auf die Räumlichkeit. Möchte man in einem Raum das Bild in den Vordergrund bringen, so sind ins Auge fallende Rahmen zu wählen, sollte es jedoch einen fließenden Übergang zum Raum geben und etwas in den Hintergrund treten, so sind dezenter wirkende Bilderrahmen in Bild- oder Wandfarbe die bessere Wahl.