Wir verwenden Cookies, um Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und den Zugriff auf unsere Website zu analysieren. Wenn Sie auf dieser Website fortfahren, stimmen Sie zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
X

KOPERSBESCHERMING

SNELLE LEVERING

Weltkarte Kunst

Sortiere nach:
Filter

Weltkarte Wanddeko nicht nur für Weltenbummler!

Eine Weltkarte vermittelt Größe und Weite. Sie lässt die Seele in die Ferne schweifen. Fremde Länder, riesige Meere und deren Ausmaße sind auf ihr sichtbar. Bei Yourdecoration.de können Sie in Kunstepochen vergangener Zeiten eintauchen oder auch moderne Weltkarten und Karten erleben. Faszinierend ist geschichtliche Weltkarte Kunst. Geben diese doch Einblick in längst vergangene Zeiten. Unser Repertoire reicht von der künstlerischen Darstellung der Kontinente in Form von Wörtern über farblich auffällige Länderabgrenzungen, die die Gesamtheit der Kontinente aufsprengen, bis hin zu goldig und edel wirkenden Erdkarten.

Weltkarte Kunst im Wandel der Zeit

Die älteste bisher bekannte Weltkarte aus dem europäischen Raum „Imago Mundi“ stammt aus dem 6. Jahrhundert v. Chr. Die Tontafel stellt die Erde als eine von Wasser umgebende Scheibe dar. Ein paar Jahrhunderte später erkannte und lehrte Aristoteles (384-322 v. Chr.), dass die Erde eine Kugel ist. Eratosthenes (276-194 v. Chr.), ein griechischer Universalgelehrter des alten Ägyptens, bewies durch Beobachtung diese These. Er schuf die erste Weltkarte, welche leider verschollen ist. Dabei soll Eratosthenes ein Koordinatennetz, ein Vorläufer des heutigen Gradnetzes, genutzt haben.
Weltkarten vergangener Zeiten beispielsweise aus der Renaissance und dem Barock spiegeln nur die bisher bekannte Erdmassen wider. Die „Alte Welt“ bestand aus Afrika, Europa und Asien. Oft sind bei diesen Darstellungen die Ränder kunstvoll verziert und der Äquator eingezeichnet. Die Seefahrt nutzte diese Karten nicht.
Mit der Entdeckung Amerikas 1492 und der Antarktis um 1700 vervollständigten sich die Anzahl der Kontinente. Gerhard Mercator entwickelte 1569 die erste winkeltreue Karte der Erde, noch ohne das 1616 entdeckte Australien. Sie trägt den Zusatz: „zum seemännischen Gebrauch“. Längengrade und Breitengrade verlaufen im rechten Winkel zueinander. Auch bei uns finden Sie Weltkarten mit Darstellungen aus dieser Zeit. Bei diesen werden Größenverhältnisse noch verzerrt dargestellt. Meist erscheint Grönland genauso groß wie Afrika. Russland und Kanada besitzen auf ihnen unrealistisch große Ausmaße. Der Nullmeridian lag damals noch im Atlantik. Seit dem Jahr 1884 (mit der Einführung von Zeitzonen), verläuft er durch London.
Erst heute könnten Weltkarten die Erdmassen detailgetreu widerspiegeln. Dafür steht modernste Satellitentechnik zur Verfügung. Die ersten Fotos der Erde schoss Apollo 8 im Jahr 1968. Ein schöner runder, blauer Planet ist sichtbar. Aber ist diese Darstellung real? Unser Planet ist ein Geoid. Er ist in Bewegung. So dreht er sich um sich selbst, besitzt Wasser und ein Gravitationsfeld. Unser Heimatplanet ähnelt wohl eher einer Kartoffel, die ihre Form geringfügig öfter ändert.

Weltkarten sind zeitloser Allrounder

„Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt — sieh sie dir an!“ Dieser Ausspruch stammt vom deutschen Schriftsteller Kurt Tucholsky. Mit einer Weltkarte aus dem Sortiment von Yourdecoration.de können Sie die Oberfläche unserer Erde erkunden. Verschiedenste Stilrichtungen stehen zur Auswahl! Unsere angebotenen Weltkarten schmücken das Wohnzimmer oder Jugendzimmer gleichermaßen wie die Wand im Büro. Sie vereinen zeitloses Design mit Luxus und Leichtigkeit. Vielleicht geben sie auch Anstoß für interessante Gespräche über bisher Erlebtes, Reiseträume oder Geschichtliches. In jedem Fall sorgen sie für positive Emotionen und gute Laune.