Wir verwenden Cookies, um Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und den Zugriff auf unsere Website zu analysieren. Wenn Sie auf dieser Website fortfahren, stimmen Sie zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
X

KOPERSBESCHERMING

SNELLE LEVERING

Salvador Dalí

Sortiere nach:
Filter

Salvador Dali — Meister der Extravaganz

Wenn Sie stilvolle Provokation lieben, dann sind Kunstwerke von Salvador Dali (1904-1989) für Sie wie geschaffen! Bilder von ihm sind gemalte Träume, der Wirklichkeit entrückt, fremd, und doch wirken sie meist warm und nicht abstoßend. Landschaft und Illusion verschmelzen und bilden eine dreidimensionale Einheit in einer unfassbaren Welt. Noch in jungen Jahren malt er sein berühmtestes Bild: „Die zerrinnende Zeit“. Seine Fantasien bewegten sich nah an der Absurdität, überragten das Alltägliche und schufen Kunsträume.

Umstritten in Kunst und im Leben

1904 im katalanischen Spanien geboren, erhielt er den Namen seines verstorbenen Bruders. Seine Eltern teilten ihm schon im Vorschulalter mit, dass er die Wiedergeburt seines Geschwisters sei. Diese Idee verfolgte ihn sein Leben lang. So verwundert es nicht, dass er schon als Kind in seine Traumwelt floh. Bis heute zählt er zu den bekanntesten Künstlern des Surrealismus, der Kunstrichtung, welche „Überwirklichkeit“ darstellt. So verdeutlicht diese Kunst, die ab 1920 in Paris entstand, fantastische Träume und wundervolle Vorstellungen. Sein Name steht neben Joan Miró, René Magritte und Luis Buñuel für diesen Stil.
Dabei hielt er als Kunststudent nichts von Gefühlsdarstellungen. In dieser Zeit experimentierte Dali mit starren Formen, las Sigmund Freud und lebte als Sonderling.
Zeitlebens wurde der Künstler verachtet und bewundert. Nie dementiert sind seine Sympathien zum Faschismus und Nationalsozialismus. Aus diesem Grund wurde er 1934 aus der Künstlergruppe des Surrealismus ausgestoßen. Seine Bewunderung zu Hitler hat Dali nie geleugnet. War es die Ordnung und der Zwang, die ihm da faszinierte? Absurde Aushängeschilder von Diktaturen, die er als Kunststudent so vermisst hatte? Er selbst behauptete, dass Hitler ihn „anmache“.

Tabubrecher par excellence

Der Exzentriker verstand die Show. Salvador Dali zählt allein schon deshalb zu den Ausnahmekünstlern, da er nichts dagegen hatte, wenn er gefälscht wurde. Leere, von ihm signierte Blätter leisteten dem sogar Vorschub und waren für ihn Sinnbild seines Genies.
Begeistert war der Surrealist von „Alice im Wunderland“. Dies ist kaum verwunderlich, lebt das Mädchen doch in einer fantastischen Traumwelt, in der alles möglich ist. In Zusammenarbeit mit dem Trickfilmzeichner Walt Disney (1901-1966) schuf der Künstler Zeichnungen für den später erscheinenden berühmten Film (2003).
Yourdecoration.de bietet Ihnen eine enorme Auswahl an Kunstdrucken von Dali. Tauchen Sie mit diesen in eine surreale Welt ein und sehen Sie über das Sichtbare hinaus.